Bild: thinkstockphotos.de

Wasserressourcen – ein Konfliktherd

Von der Antike bis heute gab und gibt es zahlreiche militärische und diplomatische Auseinandersetzungen um Trinkwasser. Ein Beispiel ist der Wasserkonflikt zwischen Israel, Ägypten, Syrien und Jordanien, der einer der Faktoren war, der 1967 zum Sechstagekrieg zwischen diesen Ländern führte. 

 

Israel baute in den 1960er-Jahren ein Kanalsystem, um die Wasserversorgung für die israelische Bevölkerung und die Landwirtschaft zu sichern. Dabei wurden grosse Wassermengen aus dem Jordan abgeleitet. Die ebenfalls an den Fluss angrenzenden arabischen Staaten planten daraufhin ihrerseits ein Kanalsystem, welches dazu geführt hätte, dass die nach Israel führende Wassermenge erheblich abgenommen hätte. Die israelische Armee griff in der Folge das arabische Kanalprojekt an; die darauf folgenden Scharmützel führten schliesslich unter anderem zum Sechstagekrieg.

 

Die Wassernutzung zwischen den Ländern funktioniert seither nur leidlich und bei einer Wasserknappheit, die angesichts des zunehmenden Wasserbedarfs absehbar ist, drohen neue Konflikte aufzubrechen.


Aufträge:

  • Beschreiben Sie mithilfe der folgenden Grafik in Einzelarbeit die Entwicklung des weltweiten Wasserverbrauchs in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie und Haushalt in je zwei Sätzen. Bauen Sie Jahres- und Verbrauchszahlen in Ihre Beschreibung ein. Überlegen und notieren Sie sich danach drei mögliche Gründe für diese Entwicklung.
  • Betrachten Sie die folgende Grafik und bearbeiten Sie zu zweit die unten stehenden Aufträge:
    a. Zählen Sie die Regionen der Welt auf, in denen Wassermangel herrscht.
    b. Notieren Sie die Regionen, die in der Zukunft voraussichtlich immer noch, und jene, die neu unter Wassermangel zu leiden haben.
  • Lesen Sie den folgenden Artikel und lösen Sie die unten stehenden Aufträge:
    a. Fassen Sie in Einzelarbeit die genannten Gründe für die zunehmende globale Wasserknappheit in einer Mindmap zusammen.
    b. Vergleichen Sie Ihr Mindmap mit jenem Ihres Banknachbarn/Ihrer Banknachbarin. Diskutieren Sie über die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede.
    c. Diskutieren Sie zu zweit, welche Auswirkungen und welche politischen Probleme die zunehmende globale Wasserknappheit mit sich bringt. Notieren und erklären Sie drei Beispiele in Stichworten.
  • «Der Krieg der Zukunft geht ums Wasser.»
    Stimmen Sie dieser Aussage zu? Begründen Sie Ihre Antwort in zwei bis drei vollständigen Sätzen. Diskutieren Sie anschliessend Ihre Antwort mit Ihrem Banknachbarn/Ihrer Banknachbarin.